Wann bemerkt es die Herde?

Eine Welt voller SchaffeDie Herde hat es schon bemerkt, doch die List der Schäfer ist dem Zeitgeist der Herde um Jahrhunderte voraus. Im gewohnten Takt geht es rechthaberisch, blind und naiv weiter, bis in einen tiefen Abgrund hinein. Die Schäfer sind klar im Vorteil und sie haben Großes vollbracht. Dennoch werden auch sie irgendwann fallen und ob und was dann noch übrig bleibt, ist nicht mehr und nicht weniger als das, was heute schon ist.

Es ist die Tatsache, dass wir nur ein Produkt der Natur sind, um das überleben der anderen Weichtiere zu garantieren. Und jetzt frage ich mich, was kann daran richtig oder falsch sein, fair oder unfair? Ist es eigentlich notwendig, diese Fragen beantworten zu müssen bzw. warum sollten wir Antworten darauf benötigen? Philosophen und Naturwissenschaftler können bis heute keine Fakten oder schlüssige Antwort liefern. Höchstens nur Thesen und philosophische Gedankenkonstrukte …

Richtig oder falsch, Gut und Böse, Schwarz oder Weiss – so leicht stellen es sich die Menschen vor. Was immer die Zukunft bringt, ist nur, das was wir uns selbst beschert haben. Angesichts der Umstände und der Menschlichen Denk/-Handlungsweise sollte ich wohl eher sagen: „Darüber nachzudenken dauert ein Leben lang, also warum die Nadel im Heuhaufen Suchen – lieber das Heu den Kühen zum Fressen geben.“ ;-)

5 Kommentare

  1. Wenn wir allerdings so weitermachen, wie bisher, wird kein Tier überleben und auch kein Mensch. Kein anderes Lebewesen der Erde schädigt die Natur so, wie der mensch, ausgenommen die Naturvölker, die aber werden von uns genauso systematisch ausgerottet. Den oberen geht es doch nur noch um Geld und Macht, alles andere ist denen egal.

  2. Wenn die Herde diese beiden Blogbeiträge langsam gelesen haben werden begreifen dass unsere „parlamentarische Demokratie“ schon immer nur eine Demokracy war…seit 1945! und dass Bundestagsabgeordnete und Wahkfrauen und Wahlmänner einen Gauckler im Sack al Bundespräsidenten aufgezwungen bekamen, dwer unsühnbare Schuld auf sich geladen hatte…
    http://adamlauks.com/2014/04/06/dies-ist-eine-ohttp://adamlauks.com/2014/06/04/urkundenunterdruckung-durch-stasis-in-der-jahn-behorde-die-zweite-auf-das-ersuchen-von-lageso-unanfechtbare-falsche-mitteilung-der-behorde-strafanzeige-282-js-192214-staatsanwaltschaft-ermi/ffene-strafanzeige-und-strafantrag-an-den-generalbundesanwalt-herr-runge-walten-sie-ihres-amtes-oder-fur-immer-schweigen-wer-herrscht-uber-dem-bundestagsprasidenten-lammert/ :

    • Ich lese seit einiger Zeit dein Material das du veröffentlich hast. Ein Gewaltiger Kampf den du da führst. Viel Glück dabei sowie Glück für jeden von uns wir werden es brauchen.

    • Lieber Fabrikant !
      Meinen Kampf gegen Mielkes, Neubers und Wolfs und Großmanns hatte ich schonungslos gekämpft und schwer verletzt gewonnen. Nach 1992 suvchte ich die Gerechtigkeit und die WAHRHEIT. Die Wahrheit habe ich im Januar 2014 gefunden – Gerechtigkeit für Folteropfer wird es nicht geben… desto erbitterter hüte ich DIE WAHRHEIT. die seit 1992 auch DIE WAHRHEIT über Gauck´s Schuld witrd… Am 29.7.14 bin ich zum 2.ten Mal vor Landgericht geladen vom Kläger einem STASI – RA, Mitglied der CDU Forst… nach 25 Jahren !??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s