Drei Zitate von Eugen Roth

Wikipedia: (Eugen Roth, Schriftsteller, 1895 – 1976)

Person_Eugen Roth

„Ein Mensch wird schon als Kind erzogen. Und, dem entsprechend, angelogen.“

„So ist’s: Das Pfeifen, das natürlich, Empfinden wir als ungebührlich. Doch schaltet wer die Technik ein, Wagt keiner, ehrlich grob zu sein.“

„Ein Mensch erlebt den krassen Fall, Es menschelt deutlich, über all – Und trotzdem merkt man, weit und breit Oft nicht die Spur von Menschlichkeit.“(Eugen Roth, Schriftsteller, 1895 – 1976)

Manipuliert von Anfang an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s